Veranstaltungen und Termine

  • Mo
    23
    Okt
    2017
    19:00"OASE" - Haus an der Jürse in Luttmersen

     

    Markus Laubenthal ist Generalmajor des Heeres der Bundeswehr und seit dem 16. Februar 2017 Kommandeur der  1. Panzerdivision in Oldenburg.

    Als Wehrpflichtiger trat er 1982 beim Panzerbataillon 33 in Neustadt am Rübenberge (Luttmersen) in die Bundeswehr ein. Es schloss sich von 1983 bis 1985 die Ausbildung zum Reserveoffizier und Offizier der Panzertruppe an der Offiziersschule des Heeres in Hannover und der Panzertruppenschule in Munster an. Von 1985 bis 1989 wurde Laubenthal als Zugführeroffizier wiederum im Panzerbataillon 33 in Neustadt am Rübenberge eingesetzt. Es folgten u. a. Verwendungen als Stabsoffizier S2 (Militärische Sicherheit) im Panzerbataillon 33 sowie als Adjutant des Kommandeurs 1. Panzerdivision in Hannover.

    Als Stabsoffizier nahm er u.a. am Advanced Command & Staff Course (Class 5) am Joint Services Command & Staff College in Shrivenham, Großbritannien teil. Dies war mit einem Studium Defence Studies am King’s College in London verbunden, welches er als Master of Arts abschloss. Danach schlossen sich weitere Verwendungen u. a. bei der NATO, im Führungsstab des Heeres, bei der Division Luftbewegliche Operationen, im Heeresführungskommando und ministerielle Verwendungen beim Bundesminister der Verteidigung an.

    Als General war Laubenthal u. a. Kommandeur der Panzerbrigade 12 und Stabschef der US Army Europe in Wiesbaden. Erstmals wurde einem deutschen General diese Aufgabe übertragen. Zur Verabschiedung wurde er mit der hohen Auszeichnung der US-Streitkräfte, dem „Legion of Merit“, ausgezeichnet. Am 16. Februar 2017 übernahm Laubenthal seinen aktuellen Dienstposten als Kommandeur der 1. Panzerdivision. Auf diesem Dienstposten erhielt er auch die Beförderung zum Generalmajor.

    Zu seinen Auslandseinsätzen zählen: 

    - von September 2002 bis Mai 2003 Military Assistant beim Deputy Commander Operations sowie beim Assistant Chief of Staff Operations im Hauptquartier KFOR in Priština (Kosovo)

    - von August 2013 bis Februar 2014 Chef des Stabes ISAF RC North in Masar-e Scharif (Afghanistan)