Gästebuch

 

Hier können Sie Anmerkungen zu unserer Webseite machen oder auch Fragen zu unserem Verein stellen.

Schreiben Sie eine neue Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.224.214.93.
Es könnte sein, dass Sie Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
16 entries.
Heiko Dürkop Heiko Dürkop aus 30163 Hannover schrieb am 5. September 2017 um 10:50:
Hallo,ich war 1973-1975 in der 3./33 in Luttmersen als Panzerfahrer.Gibt es noch Kameraden,oder jemanden der mir sagen kann,wann in Luttmersen wieder mal Tag der offenen Tür ist,oder wo ich das erfahren kann? E-Mail prinzblau@web.de
Düsterwald Erwin Düsterwald Erwin aus Bonn schrieb am 3. Mai 2017 um 13:23:
Von Dezember 1976 - Juli 1977 war ich ebenfalls Angehöriger der 1. / 33 unter Führung von Kp-Chef Hptm Hankemeier. Das waren noch Zeiten. In Luttmersen war ich im San-Bereich eingesetzt ( SU ...??? ) war für den San-Bereich verantwortlich. Soweit ich mich erinnern kann, war der stellvertr. Kdr Major Luft ( Oberst a.D. ) Wäre interessant, einmal zu wissen, was aus den Angehörigen der 1./33 geworden ist ( zumindestens die Führungsebene würde mich interessieren ). E–Mail: erwinduesterwald@bundeswehr.org
Tanja Heitmann Tanja Heitmann schrieb am 26. April 2017 um 18:28:
Meinen ehemaligen Spieß Herrn Schulz hinterlässt seine erste Soldatin in Luttmersen herzliche Grüsse und fragt sich, was aus dem Goldenen Ohr geworden ist. E–Mail: rebeccaheitmann@web.de
rolf rhaese rolf rhaese aus mannheim schrieb am 8. April 2017 um 16:52:
Hallo Kameraden v.68/69 gibt es hier noch ehemalige aus der 2/33?ich diente als ladeschütze unter kp Chef tinnemeyer damaliger Kommandant War stuffz.jasper wäre super wenn sich jemand erinnert und sich meldet.würd gern über diese tolle zeit mit jemand quatschen bis demnächst rolf rhaese - E–Mail: rop737803@gmail.com
Reinhard Häfer Reinhard Häfer aus 31515 Wunstorf schrieb am 25. Februar 2017 um 0:07:
Ich gehöre zu den zuletzt für 25 Jahre Treue zum Freundeskreis geehrten ehemaligen Kameraden. Ich bin begeistert vom neuen Onlineauftritt. Leider konnte ich nicht an der letzten JHV teilnehmen. Um so erschütterter bin ich durch die Post von heute, der ich entnehmen musste, dass der von mir sehr hoch geschätzten Helmut Lachmann gestorben ist. Mein Beileid Seiner Familie. Helmut war für mich einer der prägenden Kameraden meiner Dienstzeit von 1974 bis 1980 in der 1./33 und danach im Freundeskreis PzBtl. 33. Mit kameradschaftlichlichem Gruß Reinhard Häfer 02.17 E-Mail: reinhard.haefer@t-online.de
Marlies Holste Marlies Holste aus 31789 Hameln schrieb am 26. Januar 2017 um 7:17:
Hallo und einen wunderschönen Tag, ich muss sagen: Hut ab vor diesem super Internetauftritt des Vereins. Gerade erst war die Mitgliederversammlung, und schon sind die Seiten auf dem neuesten Stand. Weiter so! Herzliche Grüße Marlies
Klaus-Michael Günther Klaus-Michael Günther aus 44229 Dortmund schrieb am 27. November 2016 um 8:52:
Hallo guten Morgen,ich war zur Grundausbildung 1964 in Barme und dann mit dem Umzug nach Luttmersen in der Schreibstube 1/33 bis zu meiner Entlassung März 1968.Habe noch einen guten Kontakt mit Wilfrie Hirtz-jetzt Hameln - Es wäre schön wenn sich jemand meldet. Gruß Klaus-Michael - E–Mail: BKMGuenther@gmx.de
Ralf Zimmermann (Zimbo) Ralf Zimmermann (Zimbo) aus 30539 Hannover schrieb am 26. November 2016 um 11:31:
Kompliment für diese schöne frische Seite! Meinen Wehdienst leistete ich in Luttmersen vom Oktober 1989 bis zum September 1990. Hier im 3./Panzerbataillon 33. In der Grundausbildung unter Zugführer HptFw. Klaus Husistein. Dann als Mitglied in der Komapanieführungstruppe unter Spieß StFw. Adam Schmelzer. Weil ich 120% gab, verliehen mir meine Kameraden, den Spitznahmen "Zimbo"- und die Vorgesetzten bedanken sich bei mir mit dem besten Dienstzeugnis der Kompanie. Im heutigen Rückblick kann ich sagen, dass meine leistung nur möglich war, weil Vorgesetzte und Kameraden immer einwandfrei und hilfsbereit waren. Daher ein großer Dank! Mit Kameradschaftlichen Grüßen OGefr. d.R. Ralf Zimmermann (Zimbo). - E-Mail: KreativWerkZimmermann@online.de. - P.S.: Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Kameraden einmal bei mir melden würden.
Horst Dannemann Horst Dannemann schrieb am 30. September 2016 um 11:52:
Habe beim ersten Eintrag leider meine E-Mailadresse vergessen. Falls ein ehemaliger Kamerad meine Suchmeldung gelesen hat, bitte melden. M.f.G. Horst Dannemann - E–Mail: horst.dannemann@ewetel.net
Gurk Gurk aus Barsinghausen schrieb am 15. August 2016 um 16:28:
Ein toller neuer Internetauftritt.
Horst Dannemann Horst Dannemann schrieb am 18. Juni 2016 um 14:53:
In den Jahren 1963 (Okt) bis Sep. 1967 habe ich in der 4/33, zuerst in Barme und den Rest in Luttmersen, gedient. Ich bin als Uffz. entlassen worden. Ich hätte gern in Erfahrung gebracht, ob ehemalige Kameraden aus der Zeit vieleicht Mitglied in dem Freundeskreis sind. Einige Kameraden (Dollhofer, Ronke, Gaida, Lotter, Kerker) um nur einige zu nennen, habe ich schon ausfindig gemacht. Um eine kurze Antwort wäre ich sehr dankbar. Mit freuslichen Gruß Horst Dannemann
Frank Gerlach Frank Gerlach schrieb am 17. Mai 2016 um 15:01:
Hallo! Habe von 01/88 – 03/89 meinen Wehrdienst in der 4.Kompanie des PzBtl/33 unter Hauptmann Kuhn und Oberleutnant Falk (als Vertreter) der „Wilhelm Stein Kaserne“ geleistet! Nun zu meiner Frage/meinem Problem! Ich hatte dort einen unvergessenen Kameraden – heute würde man es als die höchste Stufe der Freundschaft ansehen! Wir waren insgesamt eine super Truppe! Doch mir geht es speziell um Peter Hildebrand – erst auf 2Jahre verpflichtet dann „Nachschlag“ auf 12 Jahre! Leider haben wir uns total aus den Augen verloren, da ich mit einer schweren Krankheit irgendwann von der Bildfläche verschwunden war! Er und ein sehr guter, gemeinsamer „Zivil-Kamerad“ haben noch häufiger versucht mir auf die Spur zu kommen, hatten jedoch leider keinen Erfolg! Nun versuche ich es, nachdem ich über die Jahre hinweg immer nur dran gedacht habe! Vielleicht können Sie mir ja weiterhelfen oder einen Tipp geben!? Mit kameradschaftlichem Gruß, Frank Gerlach Info: Häuser Weg 8 63110 Rodgau/Weiskirchen Deutschland/Hessen - E-Mail: franck.gerlach@gmail.com
Torsten Küppers Torsten Küppers aus Aachen schrieb am 21. März 2016 um 22:02:
Ich bin heute auf den Webauftritt des Freundeskreises Panzerbataillon 33 gestoßen und möchte auf diesem Wege den 1. Vorsitzenden Herrn Oberst a.D. Gerhard Luft grüßen. Torsten Küppers, Hauptmann a.D.
Rainer Simmendinger Rainer Simmendinger schrieb am 12. Dezember 2015 um 13:27:
War von 1973-75 Panzersoldat in luttmersen Wuerde gerne wieder kameraden treffen von damals. 3/33 - E–Mail: r.g.simmendinger@t-online.de
Wolfgang Heitzler Wolfgang Heitzler schrieb am 1. Dezember 2015 um 11:14:
Hallo, ich war 1983 Obergreifter im 2. Pz.Btl. 33 in Luttmersen in der Ausbildungskompanie als Hilfsausbilder und zeitweise Truppführer. Wir waren damsl eine der ersten besatzungen auf dem Leo2 mit A4 Turm. Mein Kompaniechef war damals Hpt. A. Hecht. Mein Oberfeldwebel (Spieß) Herbert Kaiser. Hab noch tolle Photos aus der Zeit. Sollte da Interesse vorhanden sein, könnte ich das eine oder andere gerne zur Verfügung stellen. gerade von den excellenten Biwaks und von der freilaufenden Übung “ Bellende Meute“. Wenn ich mir jetzt hier so die Mitglieder anschaue, dann werden da schon so einige Erinnerungen präsent. Lachmann Evers Pöttner Kaiser Hecht Bär Köhler Petring usw. .. ..da tauchen ja echt noch viele bekannte Namen udn Gesichter auf. Ich freu mich das solch ein Verein ins Leben gerufen wurde. Beste Grüße Wolfgang Heitzler - E–Mail: flyone@gmx.net
Sebastian Sebastian aus Hannover schrieb am 25. August 2015 um 20:23:
Der erste Gästebucheintrag 🙂 Viele Grüße Sebastian