Bataillone

Das Wort Bataillon kommt vom französischen Wort „bataille“ (Schlacht, Schlachtordnung); „bataillon“ heißt daher eine Truppe, die zur Schlacht aufgestellt ist.

Das Bataillon ist die militärische Ebene oberhalb der Kompanie. Gleichzeitig ist es der kleinste taktische Verband der Bundeswehr. In ihm sind mehrere Einheiten einer Truppengattung, aber zum Teil unterschiedlicher, sich ergänzender Ausrüstung zu einer organisch zusammengesetzten Truppe vereinigt. Das Bataillon umfasst ungefähr bis zu 1.200 Soldaten.